Lippels Traum

Im Mai 2018 führte das DAS DA THEATER das Kinderstück „Lippels Traum“ von Paul Maar für uns auf: Lippels Eltern fahren eine Woche weg. Sie können ihn leider nicht mitnehmen. Zum Abschied bekommt Lippel von seinem Vater ein Buch, das eine Geschichte aus dem Morgenland erzählt. Lippel liest das Buch und träumt viel davon. Eine spannende Geschichte beginnt…

Vor und nach der Aufführung gab es theaterpädagogische Workshops, die die Handlung vertieften und bei denen die Schülerinnen und Schüler die Personen aus „Lippels Traum“ inszenieren konnten.

Mit viel Freude und Applaus haben alle Schülerinnen und Schüler das Theaterstück angeschaut.