Leistungsbewertung im Fach Sachunterricht

Im Lehrplan Sachunterricht Grundschule (vgl. Richtlinien und Lehrpläne für die Grundschule in Nordrhein-Westfalen, Frechen, Ritterbach Verlag, 2008, Heft 2012, S. 38 ff.) sind die zu erreichenden Kompetenzen in inhaltlicher und methodischer Hinsicht genau festgelegt.

Der Lehrplan legt einen besonderen Schwerpunkt auf die Erreichung fachspezifischer Arbeitsmethoden. Daher fließen die mündliche Mitarbeit und die Fähigkeiten im Bereich Methodenkompetenz mit 60 %, die schriftliche Lerndokumentation und die schriftlichen Lernkontrollen jeweils mit 20 % in die Gesamtnote ein.

Die Rechtschreibung der Schülerinnen und Schüler wird bei der Notengebung nicht berücksichtigt.

Ausführlichere Informationen finden Sie hier.