Agi geht Kegeln!

 

Wie bereits einmal zuvor, lud auch in diesem Schuljahr unser Agi von AGIL die Kinder und deren Eltern zum Kegeln ein. Am 13. Mai standen 20 aufgeregte Erich Kästner-Schüler um 10 Uhr am Eingang und konnten es kaum abwarten, in den Bus zu steigen!

 

 

Gut gelaunt ging es mit dem Bus von der Erich Kästner-Schule zum Kegel-Center in der Indestraße. Alle hatten saubere Sportschuhe dabei, wie es sich Herr Stollwerk, der Betreiber der Kegel-Bahn, gewünscht hatte.

  • 01
  • 02
  • 03
  • 04
  • 05
  • 06

Kaum angekommen ging es auch gleich los. Herr Stollwerk erklärt nur kurz die wichtigsten Regeln und schon rollten die Kugeln. Wir hatten drei Kegelbahnen gebucht, damit alle möglichst viel kegeln konnten

Im Vorfeld hatten alle Kinder ein wenig Geld mitgebracht, so dass wir auch noch für alle Getränke kaufen konnten. Ganz in Agis Sinne gab es nur richtige Durstlöscher wie Wasser oder Apfelsaftschorle!

Diese Getränke waren aber auch bitternötig, da wir alle ziemlich ins Schwitzen gerieten. Besonders die Wettkämpfe gegeneinander waren spannend, weil sich alle besonders anstrengten.

 

 

 

Wir danken Herrn Stollwerk und seiner Frau, dass sie uns auch in diesem Jahr wieder die Möglichkeit gegeben haben, bei ihnen zu kegeln. Und wir danken den Eltern, die uns hierbei unterstützt haben. Wir freuen uns schon jetzt aufs nächste Mal und sagen bis dahin: "Gut Holz!"

 

Wenn Sie sich über das AGIL-Projekt informieren wollen, klicken Sie auf diesen link.