Unsere AGILen Kinder im Eschweiler Rathaus

 

Am 25. Februar fand im Rathaus in Eschweiler ein Fachtag zum Thema Kinderschutz statt. Frau Winands vom Gesundheitsamt in Aachen, die das Projekt AGIL auch an der Erich Kästner-Schule betreut, hatte uns bereits im letzten Jahr gefragt, ob unsere AGILen Kinder nicht ein paar Köstlichkeiten für die Gäste dieses Fachtags zubereiten und anbieten möchten. Natürlich hatten sie Lust und somit war diesen Mittwoch viel bei uns los...

 

 Frau Scholz hatte in den letzten Tagen viele Rezepte zuhause ausprobiert und anschließend dafür eingekauft. Am Mittwoch Morgen kam sie mit allen Zutaten in die Schule und bereitete die Küche vor. Frau Backenstoß und Frau Rajic halfen ihr tatkräftig.

Ab 11 Uhr kamen schließlich die Kinder der AGIL-Gruppe und Herr Eierdanz aus ihren Klassen in die Küche. Nun wurde über eine Stunde geschält, geputzt, geschnitten und aufgespießt. Alle Speisen wurden direkt auf zahlreiche Platten und Teller gelegt, sodass es lecker aussah.

  • 01
  • 02
  • 03
  • 04
  • 05
  • 06
  • 07
  • 08
  • 09
  • 10
 

Nach einem Mittagessen in der Mensa ging es für die Schülerinnen und Schüler schnell zum Bus, der sie und Herrn Eierdanz zum Busbahnhof brachte. Dort hieß es umsteigen und weiter ging es zur Endstation Rathaus. Um 13.10 Uhr waren wir da.

Frau Scholz war in der Zwischenzeit mit ihrem Auto und allen Köstlichkeiten zum Rathaus gefahren. Schnell wurden die Lebensmittel ins Rathaus und auf die bereit gestellten Tisch gebracht. Auch die brandheuen T-Shirts zogen wir nun an.

Ab 13.30 Uhr kamen immer mehr Gäste, die sich sehr über die leckeren Angebote freuten.

Erst warteten die Schüler, bis sich alle etwas genommen hatten. Anschließend gingen die kleinen Helfer mit den Platten in den Fluren herum und boten Nachschub an.

Auch im großen Saal waren die Kinder unterwegs und freuten sich, wie sich eine nach der anderen Platte leerte.

Ganz stolz können wir feststellen, dass nicht einmal etwas auf den Boden fiel. Ein Profi hätte es nicht besser machen können!  :-)

Schließlich kam der Kämmerer der Stadt Eschweiler. Er begrüßte die Schülerinnen und Schüler und fragte, ob sie noch einmal mit zur Begrüßung um 14 Uhr in den Saal kommen wollten. Viele Gäste hatten ihm gesagt, wie begeistert sie von den Kindern der Erich Kästner-Schule und dem Essen seien.

Als die Kinder schließlich auf der Bühne standen, klatschten alle Zuschauer laut!

 

Um 14.15 Uhr waren die Eltern der Helfer im Rathaus und nahmen ihre Kinder mit nach Hause. Alle AGIL-Kinder waren ziemlich erschöpft vom Vorbereiten, Busfahren und Essen-Tragen - aber auch besonders glücklich, so viele Leute begeistert zu haben. Dieser Tag war einfach toll: Alles hat reibungslos geklappt!

Vielen Dank auch an Frau Winands, die sich von Anfang bis Ende so sehr um uns im Rathaus gekümmert hat. Bis zum nächsten Besuch in der EKS!

 


von Rainer Eierdanz