Das Beratungskonzept der Erich Kästner-Schule

 


Unser Beratungskonzept gibt einen Überblick über unsere derzeitigen und die geplanten Möglichkeiten der Beratung durch Kollegen der Erich Kästner-Schule.

 

 

Kollegiale Beratung an Grundschulen

Die Erich Kästner-Schule bietet den Grundschulen in ihrem Einzugsgebiet eine kollegiale Beratung für Kinder mit erhöhtem Förderbedarf im Bereich Sprache an.

Die Kollegiale Beratung fordern Sie bitte mit dem dafür vorgesehenen Schülerbegleitbogen an.

 


Informationsveranstaltungen für Grundschul-/GU-Kollegen

 

Zusätzlich bieten wir den Grundschulkollegien die gemeinsame Bearbeitung von

Fragestellungen zur Sprachförderung im Unterricht im Rahmen von Informationsveranstaltungen an.

 

Sollten große Teile des Kollegiums oder Ihr gesamtes Kollegium Fragen haben, die unmittelbar die Umsetzung sprachfördernder Elemente im Unterricht betreffen, würden wir uns über eine Kontaktaufnahme freuen. Problemstellungen einzelner Kollegen können natürlich auch gerne an uns herangetragen werden, und wir werden versuchen, individuelle Lösungen zu finden.

 

Für die Anfrage einer Informationsveranstaltung für das Kollegium Ihrer Schule benutzen Sie bitte dieses Formular.

 

Alle Anfragen senden Sie bitte an unsere Kooperationspartner,

  • die Willi-Fährmannn-Schule (Eschweiler) oder
  • die Förderschule Talstraße (Stolberg), die sie dann an uns weiterleiten werden.

 


Beratung von Eltern

Natürlich sind Anfragen von Eltern sprachauffälliger Kinder jederzeit gerne gesehen.

Sollten Sie Fragen zu den Fördermöglichkeiten unserer Schule haben oder sollten Sie den Wunsch haben, in unserer Schule zu hospitieren, nehmen Sie bitte Kontakt zu unserem Sekretariat auf.  

 

(verfasst von Frau Assmann)